Anbieter

Alle Produkte. Jederzeit.

Lieferant

Toplinks Firmen


Metallverarbeitung.eu

Lieferantensuche
in 1.723 vernetzten
B2B-Portalen.

Portalübersicht

Schnelle-Seiten.de >>

English version

Fast-Pages.com >>

Ergänzende Portale

Stahlverarbeitung.com




Die Lieferantensuche auf Metallverarbeitung.eu

Das Branchenportal für Metallverarbeitung bietet alles rund um die Branche Metallverarbeitung. Hersteller und Händler von Metallverarbeitung sowie Service-Unternehmen sind mit Kontaktdaten, Adressen und Unternehmensinformationen zu finden. Mit einer regionalen Eingrenzung der Trefferlisten können Anbieter so gut ausgewählt werden.


Firmenprofile der Branche Metallverarbeitung

Walter Wurster GmbH in Leinfelden-Echterdingen
Die Walter Wurster GmbH hat sich in den letzten 65 Jahren zu einem weltweit gefragten Spezialisten im Bereich der Metallbearbeitung und der Sicherheitstechnik entwickelt. Das 1947 gegründete Familienunternehmen steht heute an der Spitze der metallverarbeitenden Firmen und gilt als Inbegriff für deutsche Qualität und innovative, technologische Kompetenz. Bei Wurster wird Metall für namhafte Kunden verarbeitet, die schon seit vielen Jahren auf die Qualität und das Know-how des Stuttgarter Unternehmens vertrauen.


Für Metallverarbeitung steht ein fortschrittlicher Maschinenpark bereit, darunter hochmoderne Maschinen zum Schweißen, Abkanten, Laserschneiden oder Biegen und Stanzen wie Laseranlagen von Trumpf und Bystronic, die Arbeiten auf höchstem technischen Niveau ermöglichen. Somit kann die Walter Wurster GmbH auf unterschiedlichste Anforderungen reagieren und leistet stets professionelle und zuverlässige Arbeit, egal ob es um Lasern, Laserschneiden, Kanten, Abkanten, Schweißen, Entgraten, Stanzen, Laserbeschriften oder Profilieren von Blechen und Metallteilen geht. Endprodukte kommen als Eindeckrahmen für Solarzellen in Photovoltaikanlagen, Backofentüren, Greifarme von Kaffee-Automaten, Beschläge für Dachfenster und vielem mehr zum Einsatz.

 

Metallverarbeitung

Metallverarbeitung bedeutet sowohl die Herstellung als auch die Bearbeitung von Werkstoffen aus Metall. Ziel ist es, die Ausgangsprodukte so aufzuarbeiten, dass sie bestimmte geometrische Normen und Bestimmungsgrößen erfüllen. Oberflächengüten sollten dabei erhalten bleiben, Toleranzen sind erlaubt.

Die Metallverarbeitung gehört in den Sektor der Fertigungstechnik. Sowohl Industrie wie auch Handwerk benötigen speziell gefertigte Metallgegenstände, wie beispielsweise Werkzeuge. Darüber hinaus kommt die Metallverarbeitung in den Branchen
 

  • Schiffbau
  • Brückenbau
  • Formenbau
  • Fahrzeugbau
  • und Schmuckdesign

zum Einsatz.  

Zu unterscheiden sind die jeweiligen Verfahren, wie die spanabhebende, die nicht spanabhebende und die verbindende Metallverarbeitung. Zum spanabhebenden Verfahren zählt das Schleifen, Bohren und Sägen. Zum nicht spanabhebenden das Gießen und Biegen und zum verbindenden Verfahren gehört das Löten, Kleben und Schweißen.

Darüber hinaus wird im Hinblick auf das jeweilige Metall differenziert – Schwermetall, Nichteisenmetall und Leichtmetall. Sämtliche Hauptgruppen der Fertigungsverfahren unterliegen der  DIN Norm 8580.